Affiliate Marketing bei SUPER RTL Rotating Header Image

Wie Farben das Kaufverhalten beeinflussen

Farben können bestimmte Emotionen bei uns auslösen. Es wird allerdings häufig unterschätzt, wie wichtig diese Tatsache bei Kaufentscheidungen sein kann.

Unter dem Titel „It Pays To Pay Attention To Color“ ist vor einigen Monaten ein Artikel in der Zeitschrift „Sales Leader“ erschienen. Demnach beeinflusst die Farbe einer Webseite den Umsatz dieser Seite. Passen die durch die Farbe ausgelösten Emotionen zu dem Produkt, das auf der Webseite angeboten wird, so wird mehr gekauft.
Die Ergebnisse zur Wirkung der einzelnen Farben will ich Ihnen hier nicht vorenthalten.

Rot – Achtung!
Mit der Farbe Rot wird häufig Energie, Aufregung, Macht und Impulsivität verbunden. Allerdings wird sie vielfach auch als Signalfarbe oder als Warnung vor Gefahren eingesetzt. Beim Betrachten der Farbe steigen zudem der Blutdruck und die Herzfrequenz des Betrachters an.

Orange – Die Kinderfarbe
Orange vermittelt Enthusiasmus, Erfolg, Freude und Beifall und wird als auffällig, grell und jugendlich empfunden. Orange Webseiten fördern mentale Aktivitäten, haben einen positiven Einfluss auf das Immunsystem und das Verdauungssystem und regen den Appetit an. (Ich persönlich habe allerdings im Selbstversuch beim Besuch unserer Online-Clubs die letzten drei physiologischen Auswirkungen bei mir nicht wirklich feststellen können.)

Gelb.
Gelb steht für Freude, Wärme und Glück; allerdings auch für Betrug, Krankheit und Feigheit. Es fördert genau wie Orange das Denken und macht darüber hinaus leicht reizbar.

Grün – Die Farbe der Hoffnung
Grün wird häufig mit Wachstum, Hoffnung, Frieden und Geld verbunden. Andererseits wird Grün auch mit Neid, Gier und – wie Gelb – mit Krankheit assoziiert. Grün wirkt generell beruhigend und lindert Depressionen und Sorgen.

Blau – Ruhe
Blau suggeriert Intelligenz, Gesundheit, Ausgeglichenheit und Vertrauen. Gleichzeitig aber auch Kälte und Melancholie. Physiologisch betrachtet verlangsamt Blau den Stoffwechsel, unterdrückt den Appetit und senkt den Blutdruck. Davon ganz abgesehen ist Blau die Lieblingsfarbe der meisten Deutschen.

Violett – Kreativ und erhaben
Violett wird oft mit Kraft, Kreativität, Ambitioniertheit, Königlichkeit, aber auch mit Künstlichkeit und Übertreibung verbunden. Violett unterdrückt ebenfalls den Appetit, wirkt entspannend und mildert Nervosität.

Schwarz – Luxuriös und vergänglich
Schwarz wirkt sophisticated, elegant und autoritär; steht allerdings auch für alles Böse und symbolisiert den Tod.

Weiß – Reinheit
Weiß wirkt im Gegensatz dazu rein, sauber und unschuldig, wird aber auch mit Isolation, Trennung und Naivität assoziiert.

Diese Studie bezog sich übrigens auf die Farbwahrnehmung in westlichen Kulturkreisen. Anderorts werden durchaus andere Assoziationen mit Farben verbunden.

Ich finde die Ergebnisse interessant, aber letztendlich bleibt es natürlich Ihnen überlassen, ob Sie der Studie glauben möchten. Mir persönlich hat sich beim Lesen spontan die Frage gestellt, was wohl passiert, wenn man verschiedene Farben miteinander kombiniert. Wie wirkt z.B. eine rot-blaue Webseite?

Update, 19.05.2008: Die allgemeine Wirkung verschiedener Farbkombinationen kann man hier nachlesen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to Ping.fm Post to StumbleUpon

3 Kommentare

  1. Fiona sagt:

    Das Farben mit bestimmten Stimmugslagen verbunden werden oder bestimmten Temparaturbereichen, das ist doch schon sehr lange bekannt. Ich würde es jedoch interessant finden, mal zu sehen, welche Farben oder Farbkombinationen tatsächlich das Kaufverhalten für bestimmte Produktgruppen z.B. für Schmuck beeinflussen. Diesen Zusammenhang konnte ich auch in der Frauenhofer Studie leider nicht finden.

  2. Chris von Wertheim sagt:

    Hallo, basiert dieser ARTIKEL in dem Magazin Sales Leader auf einer STUDIE? Oder ist er einfach nur so geschrieben worden…(von einem gelangweilten Redakteur, der ein weisses Blatt füllen wollte..)?

    1. Da habe ich mich sicher nicht klar genug ausgedrückt. Es geht um einen Artikel, für den die Wirkung von Website-Farben anhand einer Studie getestet wurde. Die Autoren haben nicht generell behauptet, dass Gelb beispielsweise immer mit Krankheit assoziiert wird, sondern es geht darum, wie Farben wirken können. Einige dieser Ergebnisse konnten auch durch verschiedene andere Studien belegt werden, wie z.B. die Tatsache, dass Blau mit Ruhe assoziiert wird. Auf der Webseite des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Publikations- und Informationssysteme IPSI in Darmstadt finden Sie z.B. diese und weitere Erkenntnisse zur Farbwirkung. Unter anderem wird hier auch das Thema der Farbkombinationen angesprochen.

Schreiben Sie einen Kommentar