Affiliate Marketing bei SUPER RTL Rotating Header Image

Tipps zum Layout Ihrer Affiliate-Website

Das Layout Ihrer Website zahlt ganz entscheidend mit auf das Ziel ein, das Sie erreichen möchten. Daher macht es Sinn das Layout an Ihren Zielen auszurichten bzw. es dahin gehend zu optimieren. Diese Optimierungen sind beispielsweise abhängig von dem Partnerprogramm Ihrer Seite, den Werbemitteln, der Zielgruppe und einigem mehr. Im Folgenden erhalten Sie einige Tipps auf was Sie bei Website-Layouts achten sollten.

Ziele und der passende Stil von Affiliate-Seiten

Die Ziele von Afiiliate-Websites können variieren. Oftmals wird das Ziel Ihrer Seite sein, dass Sie Klicks auf Ihre Werbemittel oder Affiliate-Links generieren. Es könnte aber auch sein, dass Sie Email-Adressen sammeln oder auch informative Inhalte vermitteln möchten und damit ein ganz anderes Ziel verfolgen. Diese unterschiedlichen Ziele erfordern ein jeweils passendes Layout Ihrer Seite. Halten Sie sich Ihr Ziel also bei der Gestaltung Ihrer Website stets vor Augen.

Grundsätzlich sind bei einem passenden Layout folgende Punkte einer Affiliate-Website besonders zu beachten:

  • Vertrauen wecken – Ihre Seite muss vertrauenserweckend sein, damit die Besucher Ihrer Seite auch das Tun, was Sie sich erhoffen. Sorgen Sie also für eine einheitliche und angemessene Kommunikation von Inhalten und eine zu Ihrem Themenbereich passende Darstellung dieser Inhalte.
  • Kurze Ladezeiten – Je kürzer desto besser, sonst verlassen die Besucher Ihre Seite wieder.
  • Nicht vom Wichtigem ablenken – Auf Ihrer Seite sollte so wenig wie möglich Ablenkung von dem wichtigsten Bereich Ihrer Seite sein. Dies können, wie bereits zuvor genannt Informationen, Affiliate-Werbemittel oder sonstige Seitenelemente sein. Nur durch geführte Fokussierung der Seitenbesucher achten diese auf das Wesentliche und lesen Ihre Informationen oder klicken Ihren Affiliate-Link an.
  • Nutzen Sie Bilder – Mit Bildern können Sie sowohl bestimmte Emotionen bei Besuchern hervorrufen, wie auch den Blick der Besucher auf bestimmte Bereiche Ihrer Website lenken. So folgt der Betrachter eines Gesichtes, das Sie auf Ihrer Seite platziert haben, automatisch dem Blick dieses Gesichtes und wird so auf einen bestimmten Bereich Ihrer Seite aufmerksam.
  • Auffällige Buttons nutzen – Je mehr ein Button einem Besucher auffällt, desto mehr animiert dieser damit zum Anklicken. Achten Sie darauf, dass ein Button immer gut sichtbar ist und als eines der ersten Elemente geladen wird.
  • Nutzen Sie Farbkontraste – Damit können Sie die wichtigen Elemente der Site, wie beispielsweise Buttons hervorheben. Darüber hinaus erzeugen unterschiedliche Farben unterschiedliche Gedanken bzw. Emotionen bei den Betrachtern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Blogeintrag „Wie Farben das Kaufverhalten beeinflussen“.

Und damit wünschen wir Ihnen viel Erfolg beim Optimieren!

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to Ping.fm Post to StumbleUpon

Schreiben Sie einen Kommentar